Aufbauschulung
Video

Service-Modul

Tutorial 6 Kapitel 1


Mit dem Service-Modul können Sie Prüfungen, Wartungen und Instandhaltungen effizient und kundengerecht abarbeiten.

 

Beachten Sie hierbei, dass Sie für diese Funktion die Enterprise-Lizenz von KEVOX Management benötigen.


Kategorienübersicht

Nach dem Öffnen ihres Projektes sehen Sie links im Dashboard den Reiter "Service".  Daraufhin gelangen Sie in die Kategorieübersicht. 

KEVOX zeigt Ihnen im Zuge des Service-Moduls nur Kategorien an, die für das aktuelle Projekt relevant sind. Hier können Sie für eine gesamte Kategorie Prüfformulare hinterlegen, die Sie dann im Service Modul abarbeiten können. 

Mit einem Klick auf Aktion >> Ändern öffnet sich ein zweites Fenster, mit dem Sie ein Formular hinterlegen können.

Klicken Sie auf die für Sie relevante Kategorie und wählen Sie rechts im Reiter "Formular" ein passendes Formular aus:

Formular_hinterlegen


Beachten Sie, dass Sie passende Formulare erst in ihr Kevox System einpflegen müssen. In der systemeigenen Datenbank "KEVOX Stock" finden Sie eine Auswahl an vorgefertigten Formularen zum Download.


Prüfliste

Mit einem Klick auf die für Sie relevante Kategorie gelangen Sie in die Prüfliste. Dort werden Ihnen alle zu prüfenden Bauteile angezeigt. Oben rechts im Reiter können Sie die Bauteile nach Ihrer Fälligkeit filtern.

Prüfliste


Abarbeiten von Bauteilen mit dem Serviceformular

Mit einem Doppelklick auf eines der Bauteile gelangen Sie in die Bauteildetails. Dort können Sie unter dem Reiter "Serviceformular" die Bauteile mithilfe des bereits hinterlegten Formulars abarbeiten.

Serviceformular
Pen
>